• Wieder zuhause

    Gestern Nachmittag sind wir nach einer Mini Kreuzfahrt und der Rückfahrt wird der rechten Seite wieder heile im Heimathafen eingelaufen. Die Nacht auf der Fähre heilt alle Gelüste auf lange Schifffahrten! Man kann etwas essen, aber man muss schon vorher…

  • Edinburgh Finish line

    Man kann es irgendwie nicht ganz realisieren, aber das offizielle Ende der Rally ist erreicht. Pünktlich um 16:50 Uhr erreichten wir mit einem schnaufenden Schorsch die Ziellinie. Aber fangen wir am Morgen des letzten Tages an. Gegen c.a. 9 Uhr…

  • Vorerst vorletzter Tag

    Wir sind heute früh aus derb Schlafsäcken trotz regnerischer Nacht und packten die nassen Zelte, mitsamt der gefühlt halben, frisch gemähte Wiese in den Schorsch und machen uns auf nach Inverness. Hier wollten wir Delphine gucken. Aber Stopp! Erst mal…

  • Tag 8

    Spät in der Nacht (oder früh morgens) können weite doch etwas nächtigen. Aufgrund der Horror-Nacht kamen wir später aus den Federn und genossen, o Wunder, ein gutes Frühstück bei Trockenheit. Kurz vor der Abfahrt stellten die Passaratis fest, dass eine…

  • Tag 7

    Leider mussten wir diesen großartigen Spot wieder verlassen. Wir sollten ja schließlich heute weiter Richtung Norden und eine weitere Passstrasse mit großartiger Sicht und hervorragenden Scones finden und fahren. Aber wir nutzen den Sonnenschein und den schönen Ort um zusammen…

  • The fight

    Next Mission accomplished. Es galt vor einer angesagten Sehenswürdigkeit eine Kapfszene aus Highlander nachzustellen. Erst später erfuhren wir vor Ort, dass dieses Eilean Donan Castle erst neueren Datums sei und somit waren irgendwie alle etwas enttäuscht. Die neueste Recherche beruhigt…

  • Kurzer Boxenstop

    Das war schnell! Mittlerweile hatten die Außenseiten der beiden Vorderreifen sogut wie kein Profil mehr auf der Pelle. Daher suchten wir uns in Fort Williams eine Werkstatt. Auf dem Rally Ticker bei Whatts App hieß es schon von anderen gestrandeten…

  • Tag 6

    Philipa hatte Recht behalten. Man schläft erstaunlich gut auf diesem Hof mit dieser positiven Ausstrahlung und den netten Bewohnern. Da die Golf Boys die erste Nacht in einem günstigen Wurfzelt verbringen mussten (das Luxus Dachzelt wurde in Liverpool gestohlen), waren…

  • Tag 5

    Ui, diesen Tag habe ich ja total vermischt und schreibe ihn mal neu 🙂 Da dieses komische aber sehr sichere Parkhaus in Liverpool Dat Andi nötigte, direkt nach Öffnung um 7 Uhr ein neues Ticket zu kaufen, verließ Dat Andi…

  • Tag 4

    Wir rückten bei der Party-Location früh ab und verließen die leise schnorchelnden Rallybegleiter Richtung Strand. Wir haben uns gedacht, dass diese Location für ein ausgiebiges Frühstück besser geeignet ist, als der schiefe Party-Ort. Und wir behielten Recht. Am Strand gab…